Flug verspätet sich

Flieger verspätet? Kosten trotzdem im Griff.

Flugverspätungen, Annullierungen und Kofferschäden – diese drei Probleme verursachen im Kundenservice einer Airline mit Abstand die höchsten Bearbeitungsaufwände, Kompensationskosten und gegebenenfalls Anwaltskosten. Mit targenio AIR verfügen Airlines über eine Lösung, die Ansprüche von Fluggästen bei Verspätungen automatisch prüft, entscheidet und die Antwort und Auszahlungen an den Gast übernimmt. Dies führt zu deutlichen Entlastungen des Kundenservice und zu erheblichen Einsparungen bei den Bearbeitungskosten.

Airlines in der EU müssen ihre Passagiere bei Flugverspätungen von mehr als drei Stunden mit 250 bis 600 Euro pro Person entschädigen, wenn die Fluggesellschaften selbst und nicht außergewöhnliche Umstände dafür verantwortlich sind. Grundlage hierfür ist die EU Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 des europäischen Parlaments, verabschiedet am 11. Februar 2004.

Ist eine Flugverspätung erstmal eingetreten, dann lässt sich zwar eine Entschädigungszahlung nicht mehr vermeiden, jedoch können mit targenio AIR zumindest die Bearbeitungskosten reduziert werden – und die sind beachtlich, wie eine Überschlagsrechnung zeigt: Eine mittelgroße Airline befördert etwa 5 Mio. Paxe im Jahr und die Verspätungsquote liegt bei 1,5%. Rechnet man mit 20 Euro Bearbeitungskosten pro Vorgang, dann ergibt sich ein Aufwand von 1,5 Mio. Euro – pro Jahr. Mit targenio AIR sind Automatisierungen von 60% bis 80% möglich, so dass sich eine Investition innerhalb weniger Monate amortisiert.

targenio AIR besteht aus drei Komponenten:

Customer-Self-Service Portal – Über ein interaktives, smartes Webformular erfasst der Gast in strukturierter Form sein Anliegen. Ebenfalls wird über das Portal die gesamte Kommunikation mit dem Fluggast abgewickelt.

targenio AIR Prüf-Algorithmus – Das Herzstück von targenio AIR ist der Prüf-Algorithmus. Mit Rückgriff auf das Fluginformationssystem der Airline prüft targenio die Forderung des Kunden und trifft eine Entscheidung, ob der Anspruch berechtigt ist und in welcher Höhe er besteht.

Zahlungsabwicklung – Über das Self-Service Portal erfolgt auch die Zahlungsabwicklung. Hier bietet targenio AIR eine Wahl zwischen Überweisung und Gutschein-Codes an.

targenio AIR wird in der Cloud bereitgestellt, hat offene und standardisierte Schnittelle und kann nahtlos in bestehen Kundenservice- und ERP-Systeme einer Airline integriert werden.

Die Automatisierung der Bearbeitung von Flugverspätungen mit targenio AIR hat sowohl für die Fluggäste als auch die Airlines deutliche Vorteile.

Fluggäste erhalten meist sofort verlässliche Auskunft darüber, ob sie einen Anspruch aufgrund einer Verspätung haben. Besteht ein solcher Anspruch, dann erhalten sie auch sofort ihr Geld – und zwar den vollen Entschädigungsbetrag ohne Bearbeitungsgebühren an eine Claim Factory abdrücken zu müssen. targenio AIR hilft Fluggesellschaften ihre Bearbeitungskosten im Kundenservice zu senken. Durch die schnelle, unkomplizierte Abwicklung schaffen ein positives Kundenerlebnis und bleiben in der Hoheit der Daten. Da targenio AIR ständig weiterentwickelt wird, schaffen Airlines die Grundlage für weitere Automatisierungen im Kundenservice.

Takeaway

  • Flugverspätungen sind ein großes Ärgernis – sowohl für die betroffenen Passagiere als auch für die Airlines.
  • Mit targenio AIR können Airlines die Kosten für die Bearbeitung von Anliegen zu 3-Stunden Delays erheblich reduzieren.
  • Weitere Informationen zu targenio AIR finden Sie hier.